Am Freitag dem 31.3.2017 versammelten wir uns, die Klasse 8LF2, um 9:00 Uhr vor dem Haupteingang des Ratsgymnasiums. Bevor wir anfingen, die Stadt zu säubern, bekamen wir noch eine kurze Einführung von Herrn Langlotz, wie wir welche Sachen anzufassen haben und was wir besser liegen lassen sollten.

Dann trafen wir uns auf dem Schulhof, zogen Handschuhe und Westen an und gingen zum Jakobikirchhof. Wir sammelten Zigaretten, Bäckertüten und vieles mehr. Als wir uns dann wieder mit Herrn Langlotz trafen liefen wir in einem Umkreis von ca.200 Metern das Gebiet um die Kirche ab und wurden erneut fündig. Danach gingen wir zum Rosentor und machten dort unsere Arbeit. Unsere letzte Stelle vor unserer Pause war der Neuwerkgarten, wo erneut sehr viel Müll herumlag, die Arbeit viel uns nicht leicht.

Wir gingen zurück zur Schule, machten eine Pause, stärkten uns und liefen zu unserer letzten Station über die Klubgartenstraße in Richtung Bahnhof. Dort säuberten wir eine kleine Grünfläche, wo mit Abstand am meisten Müll lag. Wir fanden ein Fahrrad, Löffel, eine Brille, und noch vieles mehr. Am Ende hatten wir sechs volle Säcke. Wir waren alle erschöpft, trotzdem war es ein sehr interessantes Erlebnis mit traumhaftem Wetter.

Noah und Mara, 8LF2

 

IMG_0871-FILEminimizer
IMG_0874-FILEminimizer
IMG_0876-FILEminimizer
IMG_0877-FILEminimizer
IMG_0879-FILEminimizer
IMG_0881-FILEminimizer
IMG_0883-FILEminimizer
IMG_0885-FILEminimizer
IMG_0887-FILEminimizer
IMG_0890-FILEminimizer
IMG_0891-FILEminimizer
IMG_0894-FILEminimizer
IMG_0895-FILEminimizer
01/13 
start stop bwd fwd

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

GARP