Im Mai 2017 haben Beyza Tabakoglu und Christian Lahmer an der DELF-Prüfung (Stufe A2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen) teilgenommen und mit großem Erfolg bestanden.

DELF ist die Abkürzung für "Diplôme d'Etudes de Langue Francaise", es handelt sich hierbei um ein international anerkanntes Sprachzertifikat, das in verschiedenen Niveaustufen erworben werden kann.

Die beiden Schüler mussten dazu ihr Können in der Fremdsprache in insgesamt vier verschiedenen Kompetenzbereichen unter Beweis stellen: Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen.

 

 

Delf-1
Delf-2
Delf-3
1/3 
start stop bwd fwd

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

GARP