Auch dieses Jahr ging es für die Schülerinnen und Schüler des RG zusammen mit dem CvD und sechs Lehrkräften nach Hochfügen.

Hinter den Sportlern lagen einige Monate der Vorbereitung: Im Unterricht wurden die wichtigsten Fähigkeiten im Bereich Ski und Snowboard geschult. Außerdem nahmen die Jugendlichen an einem Tagesausflug nach Bispingen zum Snowdome teil und gewöhnten sich da schon an die Boards und Ski.

Nach anfänglichen Zweifeln, aufgrund der schneelastigen Wetterlage in Österreich, konnten alle die Reise antreten und die Freude auf die kommende Woche (19.01.-26.01.19) war riesig. Bereits am ersten Morgen wurden die Snowboarder und Skifahrer von einer wunderschönen Schneelandschaft und strahlendem Sonnenschein begrüßt.

Nun hieß es erst einmal das Skigebiet erkunden. Für zwei Snowboard- und vier Skigruppen ging es zweimal am Tag für einige Stunden auf die Piste. Die Bedingungen waren super. Nicht nur den Anfängern machte es viel Spaß eine neue Sportart zu erlernen, auch die fortgeschrittenen Fahrer lernten einige Techniken dazu.

Die Freizeit kam natürlich auch nicht zu kurz. Abends wurde mit allen zusammen Tischtennis gespielt oder Handball geschaut. Ein besonderes Highlight war das Nachtskifahren und die alljährliche "Skitaufe" der Anfänger.

Ein besonderer Dank der Schüler geht an die Lehrerinnen und Lehrer. Vor allem auch an Herrn Rebel(l), der so kurzfristig als Skilehrer eingesprungen ist und nicht zu vergessen Frau Schwarz, für die es offiziell als Lehrkraft das letzte Mal nach Hochfügen ging.

C.K.

 

hochfue_19_01
hochfue_19_02
hochfue_19_03
hochfue_19_04
hochfue_19_05
hochfue_19_06
hochfue_19_07
hochfue_19_08
hochfue_19_09
hochfue_19_10
hochfue_19_11
Hochfue_19_12
Hochfue_19_13
Hochfue_19_14
Hochfue_19_15
Hochfue_19_16
Hochfue_19_17
Hochfue_19_18
Hochfue_19_19
01/19 
start stop bwd fwd

 

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

 

 

GARP