Mein Freund Harvey

Heiteres Schauspiel von Mary Chase

Haben Sie schon einmal einen über zwei Meter großen weißen Hasen gesehen? Nicht irgendeinen Hasen selbstverständlich. Einen Puka. Nein? Keine Sorge – dann sind Sie in bester Gesellschaft: auch Veta Louise Simmons und ihre Tochter Myrtle Mae sind noch nie einem Vertreter dieser Spezies begegnet. Und das, obwohl einer quasi mit ihnen unter einem Dach lebt.

Der weiße Puka, der auf den Namen Harvey hört, ist nämlich der beste Freund von Vetas Bruder Elwood P. Dowd. Die beiden sind unzertrennlich. Am liebsten verbringen sie ihre Zeit in den Bars der Nachbarschaft, trinken und reden. Überall, wo Elwood auftaucht, ist selbstverständlich auch Harvey nicht weit. Und wie es sich für einen Mann mit guten Umgangsformen gehört, stellt Elwood seinen Freund jedermann vor. Sehr zum Entsetzen seiner Verwandtschaft. Die verzweifelte Veta sieht ihren guten Ruf und die Heiratschancen ihrer Tochter in Gefahr. Als letzter Ausweg erscheint ihr Elwoods Einlieferung in die Psychiatrie. Doch sie hat die Rechnung ohne Harvey gemacht...

Premiere am Dienstag, 19. März 2019

weitere Aufführungen am 21., 22. und 23. März 2019

Beginn jeweils um 19.30 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums

Kartenvorverkauf: in den großen Pausen im unteren Flur des Ratsgymnasiums und bei Opus 57

 

 

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande