Schülerinnen und Schüler des fünften bis achten Jahrgangs haben auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich am internationalen Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Dies ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für mehr als 5,5 Millionen Teilnehmer in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern. 

Als Preise gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde, ein kleines Spiel und ein Heftchen mit den Lösungen der Tüftelaufgaben.

Besonders erfolgreich waren Simon Malte Leitner (5LF1, 1. Preis), Yanik Binnebesel (5L, 2. Preis), Moritz Rausch (5L, 2. Preis), Felix Benk (5L, 3. Preis), Bernd Raphael Hermanns (6LF1, 2. Preis), Lena Marie Willigmann (6LF1, 2. Preis), Dominik Wermann (6L, 2. Preis) und Emil Breustedt (8L, 2. Preis) und wurden dafür mit Sonderpreisen belohnt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

 

 

GARP