Den Auftakt zu den 2017 stattfindenden Austauschprogrammen des Ratsgymnasiums machte vom 29. März bis zum 4. April der Besuch der italienischen Schülergruppe aus Chiavari.

Bereits am ersten Tag nach der Ankunft in Goslar führte ein Tagesausflug die italienischen und deutschen Austauschschüler mit dem Zug in die Löwenstadt Braunschweig, wo ein Besuch des Herzog Anton Ulrich-Museums sowie ein Stadtbummel auf dem Programm standen. Tags darauf wurden die 19 Schülerinnen und Schüler aus Ligurien vom stellvertretenden Schulleiter Herrn Michael Kwasniok in der Aula des Ratsgymnasiums begrüßt. Im Anschluss konnten unsere italienischen Gäste das Weltkulturerbe Goslar in einer Stadtführung erleben.

Nach einem ausgedehnten Wochenende in den Gastfamilien führte ein zweiter Tagesausflug die deutsch-italienische Gruppe mit dem Bus nach Berlin. Dort wurde neben dem Brandenburger Tor auch das Mauermuseum am Checkpoint Charlie besucht. Höhepunkt bildete für beide Schülergruppen jeweils eine Führung in der Landessprache rund um das Asisi Panorama zum geteilten Berlin. Die Plastizität und Detailfreude dieses Kunstwerks des international gefeierten Malers Yadegar Asisi vermittelte den Schülern einen beinahe fotografischen Eindruck vom Alltag an der Berliner Mauer in den 1980er-Jahren. Ein abschließender Bummel über den Ku’damm rundete den Besuch in der Hauptstadt ab.

Nach einer intensiven und aufregenden Woche erfolgte am 4. April unter Tränen der Abschied der italienischen Gruppe.

Zum Gegenbesuch werden die 20 deutschen Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Herrn Dr. Michael Assmann vom 27. April bis zum 3. Mai nach Chiavari reisen.

 

ITA17_01_As
ITA17_02_As
ITA17_03_As
ITA17_04_As
ITA17_05_As
ITA17_06_As
ITA17_07_As
ITA17_08_As
ITA17_09_As
ITA17_10_As
01/10 
start stop bwd fwd

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

GARP