Das Fach Chemie wird am Ratsgymnasium ab Klasse 6 einstündig (Klassen 6 und 8) bzw. zweistündig unterrichtet. In der Oberstufe gehört Chemie im Profil C zu den Fächern mit erhöhten Anforderungen und wird vierstündig erteilt. Im Profil B wird es einjährig, vierstündig unterrichtet.

Die Ziele des Chemieunterrichts sind es, Phänomene der Lebenswelt erklären und bewerten, aber auch Entscheidungen treffen und Urteile fällen zu können. Dabei hat die Planung und Durchführung von praxisnahen Experimenten in Gruppenarbeit eine zentrale Bedeutung, weil hierbei auch die Fähigkeiten zur Kommunikation und zur anschließenden Präsentation der Ergebnisse mit Hilfe moderner Medien eingeübt werden können.

Das Ratsgymnasium verfügt über einen Chemieraum und einen kombinierten Biologie-Chemie - Raum, so dass normalerweise der Unterricht im Fachraum durchgeführt werden kann.

Die Sammlung ist umfangreich und weist mit einem UV-vis-Spektroskop, einem IR-Spektroskop und einem Gaschromatographen eine für Schulen ungewöhnlich gute Ausstattung auf, so dass besonders in der Oberstufe ein anspruchsvoller Unterricht als optimale Vorbereitung auf das Zentralabitur möglich ist. Durch die Partnerschaften mit namhaften Chemieunternehmen kann der Unterricht sehr praxisnah gestaltet werden, und die Schüler erhalten einen Einblick in die aktuelle industrielle Chemie.
Viele Schüler und Schülerinnen der Mittelstufe beteiligen sich erfolgreich an dem Wettbewerb: Das ist Chemie.

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

GARP