Das Fach Deutsch begleitet dich von der 5. Klasse durchgehend bis zum Abitur; dabei ist der Umfang des Deutschunterrichts bis zur Profiloberstufe für jeden gleich, nur in den letzten zwei Schuljahren hast du die Wahl, dich mit Deutsch entweder auf Grundkursniveau oder in einem Kurs mit erhöhten Anforderungen ( Profil A, sprachlicher Bereich oder Profil B, gesellschaftswissenschaftlicher Bereich) auseinanderzusetzen. Bis dahin wird dir das Fach Deutsch in seiner fachspezifischen Vielfalt begegnet sein, z. B. im Bereich

-Grammatik:

Hier lernst du die Bausteine unserer Sprache kennen, von den kleinsten Buchstabenelementen bis hin zu komplexen Satzkonstruktionen, du lernst Satzteile, Wortarten und Tempora zu bestimmen - dieses Wissen kannst du dann auf die Fremdsprachen übertragen, die du am Ratsgymnasium lernst.

-Literatur:

Dramen, Novellen, Kurzgeschichten, Romane, Gedichte - Beispiele dieser literarischen Gattungen werden u. a. ebenfalls Unterrichtsinhalt sein; neben den kürzeren Texten in den Lesebüchern wirst du langsam eine kleine Sammlung literarischer Werke erwerben und für ihre jeweilige Epoche bedeutende Dichter und Schriftsteller kennen lernen. Nicht alle Texte werden deine ungeteilte Begeisterung finden. Einiges fordert Verstehensanstrengungen und die Bereitschaft, sich auf wortreiche Genauigkeit einzulassen: Nach und nach wächst so dein Wortschatz, deine rhetorischen Fähigkeiten verbessern sich, deine Rechtschreibkompetenz nimmt zu, du ergänzt dein Wissen zu den Epochen - und die Schicksale der literarischen Helden gewähren dir Einblicke in das menschliche Sein.

-Formale Richtigkeit

Du bekommst im Fach Deutsch Hilfen zum richtigen Formulieren und Schreiben und wirst zunehmend in die Lage versetzt, fehlerfreiere Texte zu verfassen und das Geschriebene mittels geeigneter Zeichen (Komma u.s.w.) zu strukturieren und zu akzentuieren.

An der Peripherie dieser zentralen Anliegen des Deutschunterrichts werden dir weiterführende Angebote gemacht wie z. B. Theaterbesuche und die Mitwirkung in der Theater-AG.

Deine im Fach Deutsch erweiterten und erworbenen Kompetenzen werden dir in deinem nachschulischen Leben immer wieder nützen - z. B. immer dann, wenn Du einen Vortrag hältst, einen Seminartext verfasst oder durch deine rhetorische Kompetenz jemanden von deiner Meinung überzeugst!

 

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande

 

 

GARP