Fame ist das siebte Schulmusical im Odeon Theater und basiert auf dem Film von Alan Parker. Es zeigt junge Studentinnen und Studenten vom Eintritt bis zum Abschluss der Performing Arts School in New York. Sie alle lernen in der vierjährigen Ausbildung mehr als nur Singen und Tanzen. Es geht um Freundschaft, Liebe, Enttäuschung und Tod. Die Studenten sind auf der Suche nach sich selbst, nach Anerkennung und nach Ruhm.

"Im Prinzip können die meisten Schüler sich selbst spielen. Es sind Themen mit denen sich die Schüler beschäftigen", sagte Theaterdramaturg Axel Dücker.

Als Dateianhang: Der Artikel der Goslarschen Zeitung vom 14. März. Vielen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung

{backbutton}

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande