24 Schülerinnen und Schüler der drei achten Klassen hatten die Möglichkeit am Amtsgericht mehrere Gerichtsverhandlungen unter dem Vorsitz von Frau Schwertner zu verfolgen. Schon am Tag zuvor, am Dienstag, den 8.3.11, hatte ihnen Frau Schwertner einen Einblick in die Arbeit des Amtsgerichtes und Hinweise zu den am folgenden Tag stattfindenden Verhandlungen gegeben.

Die Schüler waren von ihren Politiklehrern im Unterricht entsprechend vorbereitet worden. Nachdem sie verschiedene Verhandlungen ( 2x Diebstahl, 1x Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und 1x Körperverletzung ) erleben konnten, werden sie am 21.3.11 unter dem Vorsitz von Herrn Müller eine Zivilgerichtsverhandlung (Mietangelegenheit) vor dem Amtsgericht verfolgen können.

Diese Möglichkeit, Gerichtsverhandlungen mit entsprechender Einführung und zusätzlichen Erläuterungen erleben zu können, wird Schülern der achten Klassen im Rahmen des Projektes „Recht“ nun schon zum dritten Mal geboten.

Die Fachgruppe Politik/Wirtschaft möchte sich an dieser Stelle, v.a. im Namen der Schüler, bei den Richtern am Amtsgericht, Frau Schwertner und Herrn Müller, für diesen Unterricht im Gericht bedanken.

 

 

 

Shuuz - wir sammeln Schuhe

uselogo

 

 

 

 

loewenbande